Unsere Angebote

Koch- und Backangebote

Die Kinder lernen was gesunde und ungesunde Ernährung bedeutet. Sie erlernen den Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten.

Kunst- und Musikangebote

Wir unterstützen die Kinder bei der Entwicklung ihrer künstlerischen und musischen Fähigkeiten.

Natur- und Umweltangebote

Die Kinder lernen unsere Umwelt und alles Leben in der Natur zu respektieren.

Psychomotorische Bewegungsspiele

Wahrnehmung und Bewegung sind die Grundlage für die Persönlichkeitsentwicklung.

Kreative und Werkangebote

Mit malen, basteln, schneiden, kleben und hämmern fördern wir die Motorik sowie die Phantasie- und Ideenentwicklung.

Literacy und Phonologische Angebote

Die Kinder werden mit Büchern vertraut, sie erlernen Text - und Sinnverständnis. Reimen, Singen, Klatschen und vieles mehr soll die Sprache fördern.

Zusätzliche Angebote

Kooperation mit anderen Kindergärten

Den pädagogischen Mitarbeitern ist es wichtig intensiv mit anderen Kindergärten der Samtgemeinde zusammenzuarbeiten. Monatlich treffen sich die Leiterinnen mit dem zuständigen und verantwortlichen Fachbereichsleiter der Samtgemeinde Hesel. Während dieser Treffen werden inhaltliche und organisatorische
Angelegenheiten besprochen.

Kooperation mit Grundschulen

Wichtig ist auch ein guter Kontakt zur Grundschule. Einmal in der Woche ist die Pforte zur Schule geöffnet, dann können sich die Kindergartenkinder und Schulkinder gegenseitig besuchen. Die Vorschulkinder nehmen vor der Einschulung an einer Unterrichtstunde teil. Ein Austausch zwischen Lehrern und Erziehern findet in unregelmäßigen Abständen statt. Jeden Monat nehmen wir die Schulbücherei in Anspruch.

Kooperation mit Gesundheitsamt

Da uns die Zahnhygiene der Kinder wichtig ist, putzen sie sich nach dem Frühstück/Essen die Zähne. Einmal im Jahr sind die Mitarbeiter der Zahnprophylaxe im Haus, damit unsere Bemühungen, den Kindern die Wichtigkeit der Zahnhygiene zu erklären unterstützt werden. Der Zahnarzt kommt ebenfalls einmal im Jahr zu uns.

Zusammenarbeit mit Jugendamt

Das Jugendamt informiert uns über neue Gesetze und Regelungen.
Fortbildungen werden angeboten und gerne von uns wahrgenommen.
Bei inhaltlichen Problemen hilft der zuständige Sozialarbeiter, so dass zum
Wohle des Kindes Konfliktlösungen ausgearbeitet werden können.

Zusammenarbeit mit Therapeuten/ Beratungsstellen

Bei Erziehungsproblemen oder Auffälligkeiten der Kinder stehen den Eltern viele Beratungsstellen zur Verfügung. Die pädagogischen Mitarbeiter sind gerne bereit, die Adressen von speziellen Therapeuten weiterzugeben und auf Wunsch der Eltern kann eine Zusammenarbeit mit den Therapeuten stattfinden. Auch eine therapeutische Behandlung im Kindergarten ist nach Absprache mit dem Personal möglich.

Zusammenarbeit mit Kirche

Zu Beginn des Kindergartenjahres findet ein Begrüßungsgottesdienst für alle Eltern und Kinder statt.

Sie haben noch Fragen?


Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich für unseren Kindergarten interessieren.
Unsere Homepage soll Ihnen ein lebendiges Bild von unserem Kindergartenalltag vermitteln.
Wenn Sie noch weitere Informationen wünschen, dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen